Lehmstreichputz


Der Lehmstreichputz ist ein feinkörniger, streichbarer Anstrich ohne Zusatz von Konservierungsstoffen, Dispersionen, chemischen Weichmachern. Ein Anstrich nicht nur für Lehmputze, sondern eine Alternative zu Tapete und Wandfarbe für die Gestaltung von Innenraumwänden und -decken, auch für Feuchträume (Bad, WC), jedoch außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs.

Das leicht wolkige Anstrichbild ist charakteristisch für Lehmstreichputze.
Das Auftragen ist denkbar einfach – mit einer Lasurbürste.
Einfarbig oder im Toskana-Stil zweifarbig nass in nass ineinander.

11 harmonisch anmutende Farben mit reinen Tonmehlen oder über 350 Farbbeispiele lassen keinen Farbwunsch offen. Besuchen Sie unsere Ausstellung im Stüppershof, hier können Sie sich eine Auswahl an Musterflächen anschauen.
Hier erhalten Sie selbstverständlich auch je nach Untergrund die passende Grundierung, Werkzeuge zur Verarbeitung sowie weiteres Zubehör.


Eigenschaften Aufbereitung
Verarbeiten

lebendige Struktur

einfache Anwendung

ein- oder mehr- farbiges Auftragen in einem Arbeitsgang

Lasur- und
Wischoptiken - der
„Toskana-Stil“

Basistöne und / oder Pigmente auswählen

trocken mischen

in Wasser einrühren. Fertig!

einfarbig - mit Lasurbürste auftragen.
Fertig!

mehrfarbig –
der „Toskana-Stil“

erst Farbton 1 dann Farbton 2 auftragen

nass-in-nass“ ineinander wischen. Fertig!


Farbtöne: Lesando Furioso wird als Trockensubstanz in fünf so genannten Basistönen geliefert. Außerdem stehen für Mischtöne insgesamt 16 verschiedene farbige Pigmente zur Verfügung. Aus einer Farbtonkarte können Sie etwa 350 Farbtöne auswählen. Diese erhalten Sie bei uns als Trockenfertigmischung oder die Einzelkomponenten zum Selbermischen.

Farbtöne: Das CLAYFIX Farbspektrum von Claytec umfasst 11 Erdfarbtöne aus ausgesuchten Tonsorten ohne Pigmentzugabe, von reinweiß bis schwarz.

 
reinweiß altweiss sandgelb ocker lichtorange  
 
feinorange cotto hell cotto gelb rot  
         
schwarz